Der Hochzeitstanz

…für die einen ein Klacks, für manch anderen eine riesige Herausforderung.

Unter Umständen treffen Tanzfreund*in und Tanzmuffel*in aufeinander, raufen sich zusammen und entschließen sich dazu gemeinsam zu tanzen. Es kann aber auch sein, dass beide Partner*innen tanzwütige Gesellen sind und ihrer Tanzwut nun vor ihren Hochzeitsgästen fröhnen wollen. Oder aber beide „sich Trauende“ haben mit Tanz gar nix am Hut, wollen aber auf den Klassiker auf ihrer Feier nicht verzichten.

Beim Tanzen treffen unterschiedlichste Interessen oder „Nicht“-Interessen aufeinander und doch ist man sich einig es meistern zu wollen. Der Konsens ist da und nun heisst es:

Hochzeitstanz? JA, aber keine Ahnung wie?

Soll es ein eher klassischer Paartanz sein?

Habt ihr einen oder mehrere Lieblingssongs und möchtet dazu eine eigene Choreographie tanzen?

Pflegt ihr zusammen vielleicht einen bestimmten Tanzstil und möchtet damit euren Hochzeitstanz gestalten?

Mag der/die eine Salsa und der/die andere lieber das Handbanging zu Metal Musik?

Keine Sorge, hier gibt es sicher eine Lösung!

Ich berücksichtige in meiner Arbeit die Interessen beider Partner*innen. Jeder darf sich wohlfühlen, Ideen einbringen oder wieder abwählen. Wir gehen sicher, dass ihr auf Eurer Hochzeit mit DEM Tanz die Tanzfläche eröffnen werdet der zu euch passt!

Mehr zu den Preisen und Konditionen findet ihr auf den entsprechenden Seiten.